BlogBilderBücherDossiersSuchenSchlagworteÜberKontakt
Kulturelle Revolutionäre

Kategorien

Schlagworte

Permakultur

Heizen mit Holz

Eigenbau

Barthühner

Selbstversorgung

mehr ...

Zum Thema

Gerne gelesen

.ch Blogger

Login

Besser als die Siedler von Catan

Wer hat nicht mindestens schon in Büchern, Brett- oder Computerspielen als Pionier unberührte Landstriche in Besitz genommen und urbar gemacht? Das Faszinierende aus meiner Sicht war immer der Aspekt der Rohstoffe, welche auf einem Stück Land vorhanden sind.

Lese ganzen Beitrag  Permalink

In Trippelschritten zum Selbstversorger

Gast-Beitrag Dies ist ein weiterer, feiner Gastbeitrag von Martin Wehning.

Reto erzählte mal von einem eingebauten Knopf, der beim Thema „Selbstversorgung“ unweigerlich bei ihm ausgelöst wird. So einen hab ich auch, u.a. deswegen bin ich ja so gerne auf dieser Seite ;-)
Lese ganzen BeitragKommentare (8)  Permalink

Gelesen: Der Garten - Anstiftung zur Selbstversorgung

Der Titel hat mich zumindest zum Kaufen und Lesen angestiftet, da das Stichwort "Selbstversorgung" fast sicher den entsprechenden Knopf bei mir drückt. Gleich vorneweg: als das Buch vor einem Vierjahrhundert geschrieben wurde, mag der Inhalt eine Lücke im publizitierten Wissen vom biologischen Gärtnern geschlossen haben. Heute allerdings kann man vielleicht nicht gerade von Allgemeinwissen sprechen, aber zumindest hat naturnaher und giftfreier Gemüse- und Obstanbau das Nischendasein verlassen.
Lese ganzen BeitragKommentare (6)  Permalink

Empfehlenswerte Foren mit aktiver Gemeinschaft

Einer der Vorzüge der digitalen Vernetzung ist das einfache Finden von Gleichgesinnten und dem Austausch von Erfahrungen mit Personen, welche man ansonsten wohl nie getroffen hätte. Bevorzugte Form dieser virtuellen Treffen ist das Forum (Foren in der Mehrzahl).
Lese ganzen BeitragKommentare (1)  Permalink

Im Gespräch: Kurt Forster

Kurt Forster, Sekundar-Lehrer phil. II, Permakultur-Designer und Dozent an der Permakultur-Akademie, vermittelt nicht nur theoretisches Wissen, sondern zeigt auch in seinem Garten - aus welchem er sich teilweise selbst versorgt - die praktische Anwendung (Termine hier).
Lese ganzen BeitragKommentare (2)  Permalink

Der Kleinsthof

Dank der gleichnamigen Website von Ralf & Elgin und dem Buch von Oswald Hitschfeld weiss ich endlich, in welche Schublade ich auf Grund der gewählten Lebens- und Wohnform gehöre: in die der Kleinsthöfe. Ein schöner, unverbrauchter Begriff, welcher in etwa folgendes charakterisiert:

Lese ganzen BeitragKommentare (4)  Permalink

Buch: Aussteigen - aber wie?

Hoppla, hier war ein echter Radikaler am Werk. Radikal im Sinne von einer Meinung oder Ansicht vehement zu vertreten und mit Konsequenz einer Vision nachzuleben, aber auch Zwischentöne auszublenden. Gerhard Schönauer kennt in "Aussteigen - aber wie?" oft nur schwarz oder weiss, was manchmal etwas irritiert:

Lese ganzen BeitragKommentare (4)  Permalink

Das neue Buch vom Leben auf dem Lande

Ein Buch das nicht nur äusserlich gefällt, sondern auch inhaltlich überzeugt: ein kompakter Überblick über selbstversorgendes Leben auf dem eigenen Stück Land.
Lese ganzen Beitrag  Permalink

Selbstständigkeits-System

E. E. Schumacher denkt in seinem Vorwort zur ersten Ausgabe von John Seymours "Das neue Buch vom Leben auf dem Lande / Ein praktisches Handbuch für Realisten und Träumer" - übrigens wunderschön illustriert - an, was die Motivation zu einem selbstständigen Leben sein könnte. Selbstständig im Sinne von autark, selbstversorgend, nicht von der Gesellschaft organisiert, unabhängig (, frei?).
Lese ganzen BeitragKommentare (2)  Permalink

Grundsätzliches

Bei The Yellow House wird ähnlich ausformuliert, was zu einem grossen Teil meinen persönlichen Grundsätzen eines nachhaltigen Lebensstils entspricht:
Lese ganzen Beitrag  Permalink
1-10/10