BlogBilderBücherDossiersSuchenSchlagworteÜberKontakt
Kulturelle Revolutionäre

Kategorien

Schlagworte

Permakultur

Heizen mit Holz

Eigenbau

Barthühner

Selbstversorgung

mehr ...

Zum Thema

Gerne gelesen

.ch Blogger

Login

Eine Riese stirbt

Ich weiss, nicht unbedingt das, was wir Bäumeumarmer gerne sehen, aber das Nutzen von natürlichen Ressourcen beinhaltet auch das Nehmen von Leben. Wer Fleisch essen, will muss töten, wer bauen und warm haben will, muss Bäume fällen. Es hat mir sehr leid getan, den mächtigen, geschätzt 160-jährigen Nussbaum umsägen zu lassen, aber er war einfach zu Nahe am Haus.
Lese ganzen BeitragKommentare (7)  Permalink

Die Crux mit der Solarthermie

Für unseren Hausumbau stehe ich vor der schwierigen Entscheidung, ob ich mir eine Solaranlage aufs Dach baue oder nicht. Natürlich gehört es heute auch in der Schweiz - trotz wenig staatlicher Unterstützung - eigentlich schon zum guten Ton, dass man zumindest über eine solare Warmwasser-Erzeugung (laut) nachdenkt. Will man auch noch die Heizung unterstützen, dann ist man dann aber plötzlich einer von wenigen.
Lese ganzen BeitragKommentare (17)  Permalink

Baubeginn

Heute war Baubeginn oder vielmehr Start der Abbrucharbeiten in unserem neuen Haus. Deswegen läuft der Blogbetrieb diese Woche nur auf Sparflamme ...

Ausgehöhlte Stube
Kommentare (4)  Permalink

Ein Traum wird Wirklichkeit

Manchmal müssen Träume erst platzen, damit sie sich dann doch unerwartet wieder erfüllen können: am letzten Freitag wurde uns ein altes Bauernhaus notariell überschrieben. 5000 m2 Land mit Wiesen, Obstbäumen und etwas Wald, ein unverbasteltes Haus mit Stall und grosser Scheune in gutem Zustand und eine eigene Quelle im wunderschönen Ruedertal gehört jetzt also der Bank uns.
Lese ganzen BeitragKommentare (14)  Permalink

Alternativer Hausbau

Da wir früher oder später in den eigenen vier Wänden leben möchten, beobachte ich interessiert verschiedene Arten von Behausungen, über welche berichtet wird. Grundbedürfnis in unseren Breitengraden mit (bisher zumindest) kalten Windern sind eine feste, isolierte Aussenhülle, beheizbare Wohnräume sowie als Zugeständnis an einen heutigen Lebensstandard fliessend kaltes und warmes Wasser sowie Strom. Sonstige Kriterien: möglichst einfacher Aufbau, damit viel/alles selber gemacht werden kann sowie nachwachsende und kompostierbare Baumaterialien (was zur gewünschten Wasser- und Stromversorgung etwas im Widerspruch steht).
Lese ganzen BeitragKommentare (2)  Permalink
Zurück11-15/15