BlogBilderBücherDossiersSuchenSchlagworteÜberKontakt
Kulturelle Revolutionäre

Kategorien

Schlagworte

Permakultur

Heizen mit Holz

Eigenbau

Barthühner

Selbstversorgung

mehr ...

Zum Thema

Gerne gelesen

.ch Blogger

Login

Hinterhofhühnerhalter

Da wir leider kein Selbstweidesystem einrichten können - Haus und Land sind nur gemietet -, haben wir begonnen, die Hühner nach der Balfour-Methode zu halten, welche John Seymour in "Das neue Buch vom Leben auf dem Lande" beschreibt.

Lese ganzen BeitragKommentare (3)  Permalink

Der Burgfrieden der Raubtiere

Gewusst, dass Raub- und Beutetier durchaus ohne Blutvergiessen koexistieren können? Marder, die mit Hühner im gleichen "Haushalt" leben, schliessen laut Berichten eine Art Burgfrieden und tun dem Federvieh nichts (ausser mal ein Ei klauen), wenn sie Junge haben. Dies, damit das Nest mit dem Nachwuchs nicht so schnell gefunden wird.
Lese ganzen Beitrag  Permalink

Aus dem Reich der wilden Hühner

Hat mich jemand an dieser Stelle sagen hören, Hühner seien gar nicht so dumm? Nehme alles zurück. Wobei bei der Hirngrösse das Verhalten sowieso mehrheitlich instinktgesteuert sein muss.
Lese ganzen Beitrag  Permalink

Sie legen!

Barthühner - die ersten EierNach knapp fünf Monaten heute die schöne Überraschung: die ersten beiden Eier! Klein (ganz hinten in den Legnestern), wie von Junghennen zu erwarten, aber perfekt in der Form.

Damit haben unsere Barthühner einen weiteren Schritt Richtung Erwachsenwerden hinter sich gebracht.
 Permalink

Bärtige Hühner

Seit dem Sommer haben wir Hühner, um genauer zu sein: Appenzeller Barthühner. Uns hat diese alte Schweizer Nutztierrasse auf den ersten Blick gefallen, als wir sie zum ersten Mal auf dem Ballenberg beobachten konnten. Die eher grossen, etwas behäbigeren Tiere sind wunderschön rebhuhnfarbig gezeichnet, der Hahn eine Pracht.
Lese ganzen Beitrag  Permalink
Zurück11-15/15