BlogBilderBücherDossiersSuchenSchlagworteÜberKontakt
Kulturelle Revolutionäre

Kategorien

Schlagworte

Permakultur

Heizen mit Holz

Eigenbau

Barthühner

Selbstversorgung

mehr ...

Zum Thema

Gerne gelesen

.ch Blogger

Login

Männer sind profilierungssüchtige Kredithaie

Nun, mein gestriger Aufruf hat erfreulichen Anklang gefunden: das Kiva-Leihteam NachhaltigkeitsBlogs hat bereits sieben Mitglieder. Was mich wirklich freut, gilt es doch einige Hürden zu nehmen wie Sprache, Anmeldung, usw. Aber - und jetzt kommt der dicke (wenn auch bloss harmlos-provozierende) Hund: 7 Mitglieder, alle männlichen Geschlechts, 3 Minimal-Spenden.

Kiva Lending TeamWas ist los? Wo sind all die sogenannten Nachhaltigkeitsblogger, welche die Welt verändern wollen? Wo sind die tausenden hunderten von Lesern? Wo sind die Frauen? Wo sind die Kredite (hey, Members, wollt ihr bloss euer Portrait in der Gruppe sehen?)?

Wir werden wahrscheinlich nicht an andere Gruppen wie die Bloggers oder Blog Action Day rankommen, aber die Italiener schlagen wir, oder? Falls hier noch ein Graphiker oder sonst Kreativer mitliest: wir bräuchten noch ein Logo für die Gruppe.

[Nachtrag] Hierhin wurde vom Team Geld verliehen und braucht es noch mehr:

[Nachtrag] Die Widgets, welche man einbinden kann, wechseln tatsächlich den Permalink - unglaublich doof!

Ähnliche Beiträge:
Nachhaltig gegen Armut
Kommentare (15)  Permalink

Kommentare

Andy @ 16.10.2008 13:21 CET
Hilfe, ich schaff es nicht meinen Mikrokredit zu vergeben. Habe gestern einen Kleinbetrag für einen ersten Test eingezahlt und der ist noch nicht angekommen oder weg. Ich finde den jedenfalls nicht mehr.

Sonst verstehe ich meistens die Funktion von Internet-Seiten, aber hier habe ich wohl etwas falsch gemacht oder Paypal freut sich über meine Einzahlung.
Reto Stauss @ 16.10.2008 13:25 CET
@Andy: hmm, seltsam. Bei mir wurde die Einzahlung ohne Verzögerung angezeigt. Check mal Dein Paypal-Konto, ob was abgebucht wurde.
Peter @ 16.10.2008 13:39 CET
Bei mir hat's auch sofort geklappt, das ging vollkommen reibungslos. Einfacher geht's nimmer, Geld zu transferieren...
Micha @ 16.10.2008 17:54 CET
Also mich hat kiva erstmal eine Stunde gekostet bis ich die Anmeldung hinter mich gebracht habe. Das Transferieren von Geld habe ich dann, ob der Probleme erstmal gelassen, vielleicht ist das für uns ältere Menschen nicht geeignet ;-)
Aber weil ich da gerade Paypal lese, ist das zwingend notwendig oder gibt es auch andere Zahlungswege?
Reto Stauss @ 16.10.2008 22:03 CET
@Micha: habe das nochmal gecheckt, ich fürchte, Paypal ist die einzige Zahlungsmöglichkeit ... nicht so toll, ich weiss.
Einfach Nachhaltig @ 16.10.2008 22:08 CET (Trackback)
Vor einiger Zeit habe ich ja schon einmal über KIVA berichtet (s. Finanzkrise vs. Gut verdientes Geld) und auch zur aktiven Partizipation aufgerufen. Gestern habe ich dann, zugegeben aufgerüttelt durch den Blog Action Day 2008, mein erstes M...
Amei @ 16.10.2008 22:36 CET
Danke für die Initiative, manchmal braucht man einen kleinen Tritt, um das,was man theoretisch gut findet auch praktisch zu tun ;-) So gibt es nun immerhin eine "Konzessionsfrau" in der Gruppe!
Mit dem PayPal habe ich beim allerersten Mal auch gekämpft, seitdem ich aber verstanden habe, dass man damit wirklich problemlos, schnell und sicher Geld in Windeseile um den Globus schicken kann, finde ich das ziemlich klasse. Und es geht jetzt auch wirklich schnell.
Reto Stauss @ 16.10.2008 22:55 CET
@Amei: ja, Paypal ist schon eine Hürde, aber wenigstens sponsern sie das Projekt, indem sie keine Kommission nehmen. Und: freut mich, dass Du dabei bist!
Micha @ 17.10.2008 06:24 CET
@Reto
"Nicht so toll" wäre nicht so schlimm, da kann man schon mal über den Schatten springen, auch wenn sie "nur" auf die Kommission verzichten. Mal sehen ob ich mich da mittlerweile wieder anmelden darf.
Daniel Huber @ 17.10.2008 12:16 CET
Also ich habe mich bis jetzt nur schwer zurecht gefunden. Die Anmeldung hat zwar funktioniert, aber das mit den Krediten will ich mir in Ruhe zu Gemüte führen. Ich bin des englischen doch immer weniger mächtig :(.

@Reto
Gibt es eigentlich innerhalb der Gruppe irgend eine "Kreditstrategie" oder wählt hier jeder einfach mal frei nach Geschmack aus? Ich finde die Auswahl nämlich noch recht schwierig.
Reto Stauss @ 17.10.2008 12:48 CET
@Hueb: schade ja, dass es bisher noch keine lokalisierten Seiten von Kiva gibt.

Und eine Strategie gibt es, glaube ich, nicht. Jeder nach seinem Geschmack ... Amei scheint auf Handwerk Wert zu legen, ich habe ein nachhaltiges Projekt gesucht (aber nicht wirklich gefunden), ...

Auf der Kredit-Übersichtsseite siehst Du, wo das Team Geld verliehen hat. Du kannst Dich natürlich auch einem von diesen Projekten anschliessen (im Status "Raising Funds").
Daniel Huber @ 17.10.2008 15:43 CET
@Reto

Ja das mit den Nachhaltigen Projekten ist mir auch aufgefallen. Leider habe ich auch keins gefunden. Mal sehen was so nach kommt.
Reto Stauss @ 18.10.2008 22:37 CET
@Hueb: ich denke, im Kontext der existentiellen Bedürfnissen der Kreditnehmer müssen wir unsere "nachhaltigen" Kriterien etwas weiter fassen ...
olaf @ 24.10.2008 10:56 CET
ich muss erst mal mein eigenes konto etwas ausgleichen, dann kann ich auch etwas mehr verleihen. sieht zur zeit einfach schlecht aus und als student ist es eh immer einer bisschen anders. also nicht gleich verzweifeln, wird schon!
Reto Stauss @ 27.07.2009 09:47 CET
So, mein Kredit wurde komplett zurückgezahlt, habe ihn gerade wieder vergeben. Wie sind eure Erfahrungen?
Keine (weiteren) neuen Kommentare erlaubt.