BlogBilderBücherDossiersSuchenSchlagworteÜberKontakt
Kulturelle Revolutionäre

Kategorien

Schlagworte

Permakultur

Heizen mit Holz

Eigenbau

Barthühner

Selbstversorgung

mehr ...

Zum Thema

Gerne gelesen

.ch Blogger

Login

Wie weiter? Neustart Schweiz!

Da versieht man das Programm mit Fragezeichen und schlägt altebekannte Symptombekämpfungs-Methoden vor (welche im besten Fall kurzfristig helfen, aber sicher nichts kurieren) hier antworten wir mit Ausrufezeichen: gestern wurde die Schweiz neu gestartet! Und niemand hat es bemerkt. Naja, nur fast niemand ...

Blick am Abend - Neustart?P.M., der Autor des gleichnamigen Buches, hat bestens gelaunt sein neustes Werk vorgestellt. Es kann/soll Ausgangspunkt für die Diskussion sein, wie man die Schweiz auf nachhaltige Basis stellen kann. Im umfassenden Sinn. Nun, Bücher sind schon viele geschrieben worden, auch mit Gesellschaftsentwürfen, welche durchaus potentiell funktionierende Modelle beschreiben.

Inwiefern ist "Neustart Schweiz" anders?

  1. Der Autor weiss, wovon er spricht: er beschäftigt sich in seinen Büchern nicht nur theoretisch mit Utopien (auch wenn er das Wort vermeidet), sondern erlebt auch im Alltag die Herausforderungen, wenn man eine realisiert.
  2. Er zeigt konkret Schritte auf, wie man sich mindestens auf den Weg zu einem Umbau machen kann.
  3. Der Zeitpunkt ist - unabsichtlich - günstig.
  4. Und nicht zuletzt stehen heute Bürgerbewegungen noch nie dagewesene Werkzeuge zur Vernetzung zur Verfügung.

Wie weiter? Das Buch lesen (ergänzend dazu auch Subcoma) und solange die Website noch nicht interaktiver ist, hier dran bleiben. In nicht allzu ferner Zukunft wird es On- und Offline-Vernetzungsmöglichkeiten geben ...

Übrigens: ein Exemplar hätte ich abzugeben. Wer interessiert ist, möge sich melden. Wenn die Zahl grösser 1 ist, knobeln wir einen Verteilmechanismus aus. Einzige Bedingung: eine öffentliche Reflektion in Form eines Kommentars hier, eines Gastbeitrages oder einem Beitrag in einem anderen Blog.

Ähnliche Beiträge:
index
Braucht Handlungsfähigkeit einen Rahmen? Neustart Schweiz wird ein Verein.
Kollektive Handlungsfähigkeit und andere Erkenntnisse
Wir sind wirklich nicht blöd
Wegen "Zu" geschlossen
Kommentare (8)  Permalink

Kommentare

littleblacknemo @ 29.10.2008 01:40 CEST
Hey Reto,

ich würde gerne eine Rezension schreiben über das Buch! Meine Anschrift lasse ich Dir seperat zukommen, wenn sie nicht an einer meiner zahllosen *kicher* mails an Dich hinten dran hängt. Aber wenn ein anderes Mitglied der Nachhaltigkeits-Community begründeteren Vorzug bekommen soll, ist das auch okay für mich.

Gruß,

littleblacknemo
Reto Stauss @ 29.10.2008 09:04 CEST
@littleblacknemo: natürlich kriegst Du das Buch. Wenn es noch andere gibt, dann machen wir eine Versandkette. Wobei wir den hohen Zaun um die Schweiz noch mitberücksichtigen müssen ...
stephan @ 29.10.2008 15:39 CEST
Wann wird die Homepage etwa fertig sein?
Klimaschützer @ 30.10.2008 01:27 CEST
Ein Projekt, das von einer Gruppe junger Menschen angestoßen wurde, die gemeinsam zwei Wochen in der Arktis verbracht haben, bekommt im Moment immer mehr internationale Aufmerksamkeit.
Nachdem die 18 Jugendlichen aus 9 verschiedenen Ländern dort oben am Nordpol sehr einschneidende Erlebnisse machten, haben sie ein geimeinsames Projekt entwickelt, welches unabhängig von jeglichen Organisationen ist.

Das Green Finger Project.

Nun sind sie auf der Suche nach vielen Menschen, Gruppierungen und anderen Interessierten, die sich an dem Projekt beteiligen möchten bzw. einfach nur schnell ein GF Foto machen wollen.

Ich würde mcih freuen, wenn ihr dieses wunderbare Projekt unterstützen würdet! Es ist eine einfache und klare Sache, um Politiker zu überzeugen.

—> mehr Infos hier: wwfarktistour.wordpress.com

Dort gibt es unter der Kategorie Arktistour auch Erlebnissbreichte und Fotos aus der Arktis, sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen!!!
Krafft, Willi @ 02.11.2009 15:44 CEST
Versand-/ Tausch-/ Ausleih-/ Weitergebeketten finde ich sehr gut!
Wenn das Buch "Neustart Schweiz" "frei" wird, bin ich auch daran interessiert es zu lesen. Und dann weiter- oder zurückzugeben... z.B. am nächsten Treffen (Bildung von Offline-Netzwerken) :-)
littleblacknemo @ 02.11.2009 15:51 CEST
Hallo Willi,

das Buch ist immernoch bei mir. Leider ohne bisher eine Rezension geschrieben zu haben. Wenn Du mir Deine Anschrift mailst, schicke ich es Dir gleich mal zu. Viele Grüße,
Daniel
Reto Stauss @ 04.11.2009 00:04 CEST
@Daniel: auch nur schon ein, zwei Gedanken dazu von ausserhalb der Schweiz wären wertvoll. Meine Bedingung kann ich eh nicht durchsetzen ... wobei ...
Norbert @ 25.11.2009 12:17 CEST
ich bin ebenfalls an einem Ring-Tausch interessiert!
Keine (weiteren) neuen Kommentare erlaubt.