BlogBilderBücherDossiersSuchenSchlagworteÜberKontakt
Kulturelle Revolutionäre

Kategorien

Schlagworte

Permakultur

Heizen mit Holz

Eigenbau

Barthühner

Selbstversorgung

mehr ...

Zum Thema

Gerne gelesen

.ch Blogger

Login

Jenseits von Erdöl

Bin zwar eher misstrauisch, wenn sich Grossfirmen ein grünes Mäntelchen umlegen, aber bp ("beyond petroleum") gibt sich bereits seit einigen Jahren bemüht im Bereich erneuerbare Energiequellen (und zudem gefällt mir das ein bisschen blumenkindermässig Logo). Der CO2-Fussabdruck-Rechner ist hübsch gemacht, wenn man auch nicht in der Schweiz wohnen und mit Stückholz heizen darf.

Auf mein Profil ergeben sich 3 Tonnen, was doch etwas weniger ist als die durchschnittlichen 13.27 Tonnen in Deutschland.
Ähnliche Beiträge:
Wild, nicht warm
Die vergessene erneurbare Energiequelle
Fünf Anregungen, wie wir unseren Energieverbrauch optimieren können
Kochen mit Gas
CO2-Kompensation: sinnvoll oder am Ziel vorbei?
Kommentare (1)  Permalink

Kommentare

Stephan @ 13.12.2006 13:19 CET
Ich liege auch bei 3 Tonnen. Zur Zeit zumindest.
Keine (weiteren) neuen Kommentare erlaubt.